Suche

Sogar Fernsehkameras wissen, wohin auf Ausflüge zu gehen!

Langsam, aber sicher stoßen wir an die Grenze der zweiten Hälfte der Sommerferien. Und bis jetzt hatten wir kaum Zeit zum Baden. Und weil uns das Wetter den Pool, den Teich oder den See nicht gönnt, müssen wir uns noch eine andere Vergnügung einfallen lassen. Nun, wir werden ein paar davon empfehlen, denn wenn man nicht wirklich reisen kann, kann man unsere Region zumindest virtuell erkundigen.

Langsam, aber sicher stoßen wir an die Grenze der zweiten Hälfte der Sommerferien. Wir wissen aber, dass die Zeit wie im Flug vergeht! Und bis jetzt hatten wir kaum Zeit zum Baden. Und weil uns das Wetter den Pool, den Teich oder den See nicht gönnt, müssen wir uns noch eine andere Vergnügung einfallen lassen. TV-Wettervorhersage berichtet wieder von verregneten Wochen, da muss man sich überhaupt nicht schämen, dass man die Zeit unter einer pelzigen Decke, mit heißem Kakao in der Hand und einer hochwertigen TV-Sendung verbringen will. Nun, wir werden ein paar davon empfehlen, denn wenn man nicht wirklich reisen kann, kann man unsere Region zumindest virtuell erkundigen.

Zum Beispiel Loskuták na výletě (Loskuták unterwegs) berät uns bei Langeweile. Gleich zu Beginn gehen wir mit ihm zur Burg Tolštejn – bzw. zu den Ruinen einer mittelalterlichen Burg. Und wie sich der Loskuták selbst überzeugte, hat man von der Spitze, die über eine Eisentreppe erreichbar ist, einen schönen Blick auf das Lausitzer Gebirge und die Täler Jiřetín, Horní und Dolní Podluží und Varnsdorf, hinter denen sich die Hügel Šluknovská pahorkatina und Oberlausitz befinden. Bei Loskutáks Forschungen durfte auch ein Besuch von Krásná Lípa nicht fehlen, das nicht zufällig zu seinem Namen kam. Dort befindet sich zum Beispiel ein Haus mit einer Ausstellung Böhmische Schweiz. Diese interaktive Ausstellung wird all jene begeistern, die die Landschaft der Böhmischen Schweiz mit allen Sinnen entdecken möchten. Aber jetzt steigt man in den Zug und fährt nach Nový Bor – das vor allem für den Glaskomplex Novotný Glass bekannt ist. Und wer mit uns guckt, weiß schon, wann man ankommen soll, um selbst das Glasblasen zu probieren. Danke für diese großartigen Tipps, Loskuták!

Lukáš Hejlík reist schon seit langem durch tschechische Auen und mährische Haine. Und sein Projekt Gastro-Karte von Lukáš Hejlík ist bereits legendär! Dieser Sommer lädt Sie ein, die besten Gastro-Bühnen Tschechiens zu besuchen. Als ersten Platz wählte er ganz richtig Liberec. Nicht nur, weil Liberec eine Liebe für das ganze Leben ist, sondern auch buchstäblich ein Mekka für guten Kaffee, aber auch für Eis und andere großartige Speisen und Getränke. Lass uns jetzt mit Lukáš durch die Hauptstadt des Nordens in seiner Show Kudy, foodie? durchessen. Orte wie DOK Liberec, Jedno Kafe, Bistro Široká oder die allseits beliebte Eisdiele Leda sollte man nicht verpassen. Und von uns finden Sie dort auch einige Orte, die wir in Liberec empfehlen! Haben Sie zum Beispiel von dem Waldschwimmbad gehört?

Die Woche vom 21. bis 25. Juni gehörte auf den Wellen von Radio Evropa 2 unserer Region im Norden. Es war nicht nur möglich, um interessante Aufenthalte in allen touristischen Destinationen zu wetteifern, sondern auch großartige Ausflugstipps zu ziehen und zu erfahren, warum man im Sommer 2021 Urlaub gerade in der Region unter Ještěd machen sollte. Nur für den Fall, dass Ihnen unser Grund, dass Ještěd einfach magisch ist, nicht reichen würde.

Und auf welche Sendungen dürfen wir uns im Herbst freuen? Besonders Liebhaber der Geschichte werden sich an der Dokumentarserie des tschechischen Fernsehens erfreuen, in der buchstäblich verborgene Schätze präsentiert werden. In der Region Liberec wird sich der Schauspieler Jaroslav Plesl die Burg Grabštejn im Lausitzer Gebirge anschauen. Die Sendung wird Neobjevené skvosty (Unentdeckte Prachtstücke) heißen und man wird es bald anschauen können. Kameras und Scheinwerfer werden weiterhin auf unsere Region gerichtet sein, denn derzeit sind viele interessante Programme in Vorbereitung. Wir verraten zum Beispiel, dass Aleš Háma mit seinem Wohnmobil in der zweiten Serie der Sendung Karavanem po Česku (In Wohnmobil durch Tschechien) zu uns kommt. Alena Zárybnická stellt dann das Phänomen des Kletterns im Böhmischen Paradies vor, Josef Polášek hingegen macht sich auf eine Tour durch Kneipen und Brauereien und Martin Kraus wandert zu Pferd durch schöne Orte. An der Vorbereitung all dieser Programme nimmt die Tourismusabteilung der Region Liberec teil und sie finanziert sie auch teilweise.

 

Wer möchte sich an die Programme zurückerinnern, die wir Ihnen letztens empfohlen haben, hier ist es: die Schönheiten der Region Liberec, Mácha See und seine Umgebung haben wir in der Sendung Českem nejen za sportem (Durch Tschechien nicht nur für den Sport) erkundet und eine ordentliche Ladung an Adrenalin stellten uns der Moderator Jiří Hölzel a Sportler Teodor Kováč vor, die in die Pedale traten und in der Sendung Po trailech přes hory (Durch Trails über die Berge) durchforschten das Lausitzer Gebirge.

Und noch ein Tipp zum Schluss für alle Instafreaks. Auch in diesem Sommer finden zahlreiche Influencer- und Pressereisen statt. Zum Beispiel haben es die Instagrammer Natálie Tolarová, Anna Kadeřávková und Anna Šulcová oder der Fotograf Jan Řeháček bereits geschafft, in unsere schöne Region zu reisen. Lasst uns also die Telefone aufheizen und uns von den Tipps inspirieren, die wir in ihren sozialen Netzwerken finden. Und die anderen, von uns, dann finden Sie auf unserem Facebook und Instagram wieder, wo wir als Region Liberec zu finden sind! Aber jetzt lass uns schon den Fernseher anschalten, die Füße hochwerfen und uns inspirieren lassen!

Liberec

Informace o trase

 
load